Kinn- und Halsstraffung

Wer möchte schon ein Doppelkinn oder Halsfalten unter Schals oder Rollkragen ständig verbergen müssen. Durch spezielle Operationstechniken lässt sich effektiv Abhilfe schaffen, ohne dass die Narben später sichtbar sind.


Informationen zur Kinn- und Halsstraffung

Dauer der Behandlung: 2 Stunden

Betäubung: örtlich, auch Vollnarkose

Ausfallzeit: keine bis wenige Tage

Haltbarkeit: dauerhaft

Besonderheit: Kompressionsbandage für 1 Woche